HLF 20

Bezeichnung: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20

Aufgaben: Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung

Besatzung: 1 Gruppe = 1/8 (1 Gruppenführer + 8 Feuerwehrmänner)

Feuerlöschpumpe: FPN 10 – 2000 (Feuerlöschkreiselpumpe mit einem Nennförderstrom von 2000 l/min bei einem Nennförderdruck von 10 bar)

Löschwasser: 2.000 Liter

Schaummittel: 120 Liter

Weitere Beladung:

  • Hydraulischer Rettungssatz
  • Stromerzeuger
  • Sprungpolster SP16
  • Überdrucklüfter
  • Hitzeschutzanzüge
  • Kettensäge
  • Motortrennschleifer
  • uvm.